Tagung der Internationalen Gesellschaft für historische Alpenforschung

 

Das Institut für Geschichtswissenschaften und Europäische Ethnologie (Universität Innsbruck) lädt herzlich zur Tagung "Grenzen im alpinen Raum" ein.

Was kennzeichnet Grenzen im alpinen Raum und wie haben sie sich historisch entwickelt? Wann und durch wen wurden Grenzen geschaffen, verschoben oder verstärkt bzw. aufgeweicht oder aufgehoben? Sind Grenzen nur ein politisches Konzept? Wie gingen Menschen mit Grenzen um und wie prägten Grenzen ihre Lebensweisen?

Seit 1995 veranstaltet die Internationale Gesellschaft für historische Alpenforschung in zweijährigem Rhythmus Tagungen zu Themen, die auf die alpinen Gebiete Bezug nehmen. Die Tagung 2017 findet zum zweiten Mal nach 2003 an der Universität Innsbruck statt.
 
Place/Ort: Universität Innsbruck
Time/Zeit: 20. - 22. September 2017
 
> Details